Hirschbild

Fürstliches Forstamt Arolsen
|
Home | Forstbetrieb | Holzverkauf |Nebenprodukte | Jagd & Wildkammer | unser Team | Kontakt | Impressum   | Jagdbetrieb | Wildpreise | Rezepte |

 

Unser Jagdrevier

Das Fürstlich Waldecksche Forstamt bejagd eine Fläche von ca. 3.400 ha. Vorkommende Wildarten sind Dam-, Reh- und Schwarzwild.

Der Lebensraum des Damwildes ist eine Kulturlandschaft zwischen Wäldern, Wiesen und Feldern. Es bevorzugt strauchreiche Mischwaldbestände und steht im Sommer gerne auf saftigen Wiesen und Feldern. Das Damwild ist sehr gesellig und lebt in Rudeln unterschiedlicher Größe.

 

 

 

Das Rehwild in unserem Revier bevorzugt Mischwaldbestände mit reicher Strauchflora aber auch Lichtungen, Felder und Wiesen.

 

 

Das Schwarzwild lebt in den hiesigen Wäldern unter großen Laubwäldern mit Bucheckern und Eichelmast. Es fühlt sich hier heimisch und wird wenig gestört. Das Schwarzwild kann reichlich brechen(wühlen) und in schlammigen Tümpeln ausgiebig suhlen.

 

 



© 2014 Fürstliches Forstamt Arolsen